{

Neue Händlerinnen und Händler bereichern den traditionellen Kram- mit Wochenmarkt in Rhede

Kindebekleidung, Gewürze, Accessoires, Haushaltshelfer und Putzutensilien...

Stöbern Sie am Mittwoch, 13. März, von 8.00 bis 18.00 Uhr über den ersten Kram- mit Wochenmarkt in diesem Jahr.

Das Stadtmarketing Rhede freut sich, in diesem Jahr ein erweitertes Angebot auf dem Kram- mit Wochenmarkt präsentieren zu können: So bietet Brigitta Fissenwert aus Rheda-Wiedenbrück neben hochwertigen Schuhen und Sandalen, warme Pantoffeln und gemütliche Hausschuhe an ihrem Stand an der Kirche an. Überzeugen Sie sich außerdem von Peter Wierschs Schmuckangebot, welches über Ringe und Armbänder bis hin zu Ketten aller Art reicht. Außerdem freut sich auch Detlef Würthner auf Ihren Besuch – ein breites Angebot an Solinger Qualitäts-Stahlwaren wartet auf Sie. Beide Händler sind in Höhe des Papiermarkts auf der Hohen Straße zu finden.
Auf Grund der Erweiterung der Innenstadtbaustelle Stadthöfe am Rheder Bach finden Sie das vielfältige Gewürzangebot von Werner Ostendarp zukünftig am Markt – neben dem Haupteingang der St. Gudula Kirche. Und auch Edith Düvel, die viele Krammarktgäste mit ihren warmen Socken austattet, verkauft ihre Ware nun gegenüber der Drogerie Rossmann.

Der Aufbau der Krammarkthändler beginnt an der St. Gudula Kirche – am historischen Markt – und schlängelt sich durch die Innenstadt bis zum Rathausplatz. Dort komplettieren dann wie gewohnt die Wochenmarkthändler mit ihren Ständen das Angebot und bieten dort bis 13 Uhr frisches Brot, Schnittblumen, Obst und Gemüse sowie Käse- und Fleischwaren an. Passend zur Krammarktatmosphäre bietet der Fischhändler Youri Bartels aus den Niederlanden bis zum Nachmittag Backfisch, Kibbeling und mehr an.

Getreu dem Motto „Stöbern, Shoppen und Schlemmen“ lädt Rhede zu einem tollen Einkaufsvergnügen in die Rheder Innenstadt ein.

Die weiteren Krammarkttermine sind jeweils mittwochs am 15. Mai, 10. Juli, 11. September und 13. November.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.rhede.de und auf unserer Facebook Seite und der Stadtverwaltung Rhede.






zurück