{

Keine Veranstaltungen bis Ende April 

Auf Grund des Erlasses des Landes NRW vom 10.03.2020 sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und  Teilnehmern zu unterlassen.  

Nun haben auch die Kommunen im Kreis Borken das weitere Vorgehen beschlossen: Es sollen bis Ende April keine öffentlichen Veranstaltungen mehr stattfinden.  

Neben dem für den 19.04.2020 geplanten Rheder Maiensonntag betrifft dies auch sämtliche Veranstaltungen im Rheder Ei, die bis Ende April geplant sind. Diese werden nicht zu den ursprünglichen Terminen stattfinden. Aktuell wird geprüft, ob die Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden können. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wir bitten Sie um Verständnis, dass bis zur endgültigen Entscheidung über mögliche Nachholtermine keine Tickets zurückgegeben werden können.  

Informationen über die weitere Vorgehensweise 

Gerne informieren wir Sie per E-Mail, welche Veranstaltungen nachgeholt oder abgesagt werden und wie die weitere Abwicklung aussehen wird. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail mit dem Betreff "Veranstaltungshinweise" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zurück